Information aus der Kirchenpflege

Unsere neue Sigristin

Sibylle Kaiser ist seit dem 1.12.2019 als Sigristin in unserer Kirchgemeinde angestellt. Sie übernimmt die Aufgaben von Gabi Zumbrunn, die uns Ende Jahr leider verlässt und wegzieht. Wer ist unsere «Neue», die schon lange als Freiwillige in unserer Kirchgemeinde mitarbeitet?
Fragt sie am besten selber, aber hier ein paar Streiflichter.

 

1. Welches Buch liegt zurzeit auf Deinem Nachttischli?

Warten auf Gott von Andrew Murray, 31 Andachten.

 

2. Du hast einen Garten. Welche Pflanze gefällt Dir dort am besten?

Eine gelbe Kletterrose, die nach Aprikosen duftet.

 

3. Man wird nicht als Sigristin geboren. Was ist Dein Beruf?

Gelernte Schriftsetzerin, hineingewachsene Familienfrau, ausgebildete Seelsorgerin und Gebetsseelsorgerin.

 

4. Worauf bist Du besonders stolz?

Auf meine drei Kinder und meinen Ehemann und, dass ich ein Kind Gottes sein darf.

 

5. Worüber freust Du Dich wie eine Schneekönigin?

Über Schnee und eine nächtliche Schlittenfahrt im Mondschein mit meinem Mann.

 

6. Wenn Du ein Lied wärest, welche Tonart hätte es dann?

Es beginnt mit d-moll und endet auf D-Dur.

Amtsanzeiger

Nächste Anlässe

Online

Tageslosung

ConneXion Jugendgottesdienst

Hier gibt's Einblicke in die ConneXion-Arbeit.

weiterschauen...

Reformation