Konfirmation

Der Glaube wird erwachsen

 

Junge Menschen, die als Kind getauft worden sind und diesen Entscheid nun willentlich bestätigen möchten, lassen sich konfirmieren.

 

Der Konfirmation geht ein kirchlicher Unterricht voraus, das Konf-Jahr. Er vermittelt nicht nur zentrales Wissen über Gott und die Kirche, sondern begleitet die Jugendlichen in ihren aktuellen Fragen über Gott und die Welt auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden.

 

Zum Konf-Jahr gehören rund acht Monate Konf-Unterricht (ab ca. Ende August bis zur Konfirmation im Frühjahr), ein Konf-Lager (jeweils in der ersten Woche der Herbstferien), diakonische Einsätze, Gottesdienst-Besuche und die eigentliche Konfirmation in der Kirche Bubendorf, gestaltet von den Konfirmandinnen und Konfirmanden, als Fest für die ganze Familie.

 

Jeweils im Frühling wird ein erstes Infoschreiben versandt. Im Juni findet der Einschreibe- und Informationsanlass statt, zu dem alle Jugendlichen des entsprechenden Jahrgangs und ihre Eltern eingeladen werden (falls Sie keine Einladung erhalten, melden Sie sich bitte).

 

Weitere Informationen sind erhältlich beim Verantwortlichen für den Konfirmandenunterricht, Jugendpfarrer Josef Handschin.

Amtsanzeiger

Nächste Anlässe

Reformation

Tageslosung

ConneXion Jugendgottesdienst

Hier gibt's Einblicke in die ConneXion-Arbeit.

weiterschauen...